szmmctag

  • Es kommt meist immer anders, als man denkt!!

    Diese Woche begann ich endlich wieder zu arbeiten. Am Montag auf meiner Gärtnerarbeit wurde mir stark bewusst, wie schnell sich Muskeln leider immer wieder abbauen!
    Nun gehts mir soweit wieder ganz gut, nun fing der Hund am Montag an zu husten....
    So kam es nun anders als erwartet, nicht zu einem entspannten Markteinstieg heute, sondern zu einem völligen Gefühls- und Organisierchaos,...
    Wie war das nochmal: das Leben ist halt nicht immer Bullerbü !?
    Thats life!

    Während ich den Marktverkauf startete, gings meinem Hummel- Hund immer schlechter...und ich sorgte mich echt sehr um ihn, so das ich meine liebe Freundin, die gerade um die Ecke bog, bat, kurz für mich einzuspringen.

    IMG_3998

    Aus dem kurz wurde leider länger und so verkaufte sie ganz tapfer und toll in der Kälte für mich weiter.
    Vielen Dank du Liebe !!!

    Während Hundi am Tropf hing, telefonierten wir des öfteren und tauschten die Preise aus...

    Leider musste ich den Hund dann weiter in die Tierklinik fahren, wo er auch immer noch behandelt wird und ich erwarte den nächsten schweren Anruf zu später Stunde. Ich habe Bauchschmerzen..

    IMG_4041

    Aber was ich euch eigentlich mitteilen wollte, ist, das es meiner Freundin trotz gemeiner Kälte Spass gemacht hat, euch und mir heute weiterhelfen zu können!! Sie war ganz gerührt von den netten Begegnungen! Das möchte ich gerne weitergeben!
    Das ist auch das, was mir immer wieder Freude bereitet, es sind immer wieder sooo nette Gespräche und Austäusche (?) mit euch, die den inneren Motor auch durch die Kälte helfen ;-)

    Nun bin ich schon seit zwei Jahren mit meinem Stand auf dem Volksdorfer Markt und es ist echt erstaunlich, was alles so auch immer seine Zeit braucht!
    Ich habe echt viele Ideen und Wünsche diesbezüglich, und merke immer wieder, das nichts neben Familie, Hund und Job, mal so eben geht.
    Aber so, wie es bisher jedenfalls ging, war es schon recht toll, meiner Meinung nach.

    Um dennoch noch ein paar mehr stolze Eltern und Grosseltern und niedliche Kinder zu erreichen, denn ein Marktstand auf einem der hundert Märkte in Hamburg ist ja auch kein fester Laden mit Laufkundschaft, habe ich quasi aus dem Krankenbett mit dem kleinen mir möglichen Mittel, dem Smartphone, in der Umsonst Zeitschrift "Hosenmatz", mit Hilfe der supernetten Mitarbeiter, eine Anzeige dort geschaltet. Sie erscheint Anfang Februar und ich bin sehr gespannt, was Printmedien heutzutage bewirken können!
    IMG_4040
    Ich habe das Heft immer gerne bei meiner Hebamme mitgenommen, dort sind alle Termine und Tips rund um Babys in Hamburg gesammelt!
    Seit Dezember liegt auch bei mit die aktuelle Ausgabe zum Mitnehmen aus!!
    IMG_4036

    Als ich so krank im Bett lag, habe ich viel über die Socialmedias nachgedacht:
    was kann und sollte ich anders machen, nutzen, verbessern ??
    Es wirkt ja nach aussen recht so, das die Vernetzung via Facebook und Co, recht erfolgreich stimmt, aber dennoch bin ich noch nicht so recht überzeugt und habe so meine Bedenken, was den Zeit und auch Leistungsdruck angeht!
    Auch wenn ich hier im Blog mal einen Tag schreibe, auch das geht nicht mal so eben. Das braucht Zeit, die anderswo in der Familie und bei mir selber auch wichtig ist.
    Wenn ihr dazu Ideen und Gedanken habt- gerne her damit!!

    Fakt ist auf jeden Fall seit langem, das ich den Blog verändern möchte, sein Aussehen , die Möglichkeiten ( vielleicht Blog und kleiner Shop in einem?), und diese Zeit werde ich mir bald irgendwie, irgendwo nehmen ;-)

    Nun rief die Praxis an und mit ist jetzt nicht mehr so recht nach schreiben.
    Ich bete, das ich mit dem Hund noch mit grauen Haare und er ganz weise, noch zum Strand fahren kann!!

    Was ich auch noch kurz sagen wollte, ist, das wenn ihr sicher gehen wollt, das mein Stand auf dem Markt steht, schaut bitte kurz hier rein, denn sollte ich nicht können, schreibe ich es hier immer kurz auf!
    Und kontaktiert mich gerne per mail, wenn was wichtiges gewünscht wird, bisher haben wir immer eine Lösung gefunden, so das auch in Fehlzeiten die ein oder andere Woll Seide Mütze zum Baby gefunden hat ;-)

    Habt es gut! Bis bald, Mira

  • Ein wenig vorrangeschritten ...

    ist das neue Jahr 2015 schon wieder und ich tauche ganz kurz aus der Versenkung auf ;-)

    IMG_4008

    Ich wünsche Euch und mir noch ein wirklich schönes Jahr!!
    Gefüllt mit...
    * soviel Gesundheit, wie es nur irgendwie geht
    * Freude, Liebe und Leichtigkeit
    * schönen Momenten
    * Zeit für Begegnungen
    * Geduld
    * Kraft und Zuversicht, für die schwierigen Momente, denn das Leben ist ja leider nicht nur
    Bullerbü
    * und gaaaaanz viel Frieden! Im Grossen, wie im Kleinen!

    IMG_3994
    Am Ende des Regendbogens ist immer ein Schatz!!

    Meine Wünsche an die Weihnachtsferien haben sich leider für mich nicht so erfüllt, wie erhofft.
    Ruhig und besinnlich war es. Nur gesund und munter leider nicht.
    Die ganzen Ferien und jetzt auch noch, legt mich ein zäher Erkältungsvirus lahm, so das ich mich dem hingeben muss, um möglichst gut und schnell wieder auf die Beine zu kommen.
    Deshalb bin ich auch noch die kommende Woche krankgeschrieben, so das ich noch nicht wieder gärtnern kann und

    der Marktverkauf auch am kommenden Mittwoch ein weiteres Mal pausiert!!

    Ich freue mich schon, das erste Mal wieder den Anhänger aufzuklappen und alles in die Hand zu nehmen und wieder, ein wenig anders als vor Weihnachten, aufzubauen.
    Bis dahin werde ich hier im Stillen, im Warmen vor dem Ofen, neue Schilder basteln und einlaminieren, Ideen spinnen, mich erholen und meine Immun- Zauber- Pillen und Säfte fleisssig einnehmen.

    Ein Tag in den Ferien tat mir besonders gut. Mit aller Kraft raffte ich mich auf und packte den kleinen Schniefmann und den Hummelhund ins Auto und wir schlugen uns durch den Wind durch zum Strand.
    Das war merklich gut für unsere Atemwege ....
    IMG_3990IMG_3995
    IMG_3998IMG_3997
    IMG_4010

    Seid ihr gut ins neue Jahr durchgestartet?
    Habt ihr euch neue Vorsätze vorgenommen?
    255
    Ich habe mir expliziet nichts Festes vorgenommen, nicht mehr als sonst auch im Leben,am Schönsten ist für mich der Satz
    LEBE- LIEBE- LACHE !!! ;-)

    Bei solch einem schlechten Wetter macht man doch gerne mal ein Drinnen- Ausflug mit den Kids, oder?
    Passend dazu passt mein Perlen- Tip, den ich von meiner Freundin erhalten habe, so das wir letztes Jahr zur selben Zeit wie jetzt, dorthin einen Ausflug unternommen haben.
    Es ging per U- Bahn in die City, allein das ist ja schon eine grosse Reise für den Kleinen..
    257258
    (Da hatte ich meine Kamera erst ganz frisch in den Händen und das nervige Datum ist immer eingeblendet ...)

    Auf ins Zoologische Museum!
    Lasst uns die aufregende Tierwelt bestaunen!!
    259284
    263267

    Hier kann man wirklich stundenlang staunen und entdecken!!
    278269
    287
    Na, erkennt ihr sie wieder? Richtig, das ist Antje, die Seelöwin, die wir im NDR immer vor der Sesamstrasse gesehen haben ;-)

    Das schöne auch an der Perle ist, das es keinen Eintritt kostet, natürlich wird eine Spende gerne angenommen!!
    In der besonderen Welt vergisst man, das Draussen das äusserst unangenehme Schmuddelwetter tobt!!

    Und danach noch einen leckeren Kakao oder Kaffee um die Ecke geniessen, zB in der netten Weidenallee??
    291295

    So, ich werde ganz bald wieder von mir lesen lassen, habt es bis dahin gut! Bis bald, Mira

  • "Mama, Sonne weg!"

    sagt der kleine Mann zu mir.
    Wie wahr!! Seit langem hat sich die gute Kraftgebende Sonne hier nicht mehr blicken lassen, stattdessen fielen Regentropfen um Regentropfen und starke Böen winden umher.
    So gar kein richtiges Weihnachtswetter irgendwie.

    IMG_3962

    Aber egal, wann gibt es hier schliesslich weisse Weihnacht? Sehr selten.
    Und das Weihnachtsgefühl kommt ja meist doch durch unsere Traditionen und durch das weihnachtliche Schmücken auf.
    Eigentlich wollte ich noch mehr Plätzchen gebacken haben mit den Jungs, aber der Kelch der Erkältung fühlte sich so verdammt wohl in der Familie, das wir zu gar nicht soviel kamen, ausser ihm Beachtung zu schenken.
    Nun hoffen wir, gesund und munter morgen die Festzeit eröffnen zu können!
    IMG_3963
    IMG_3971
    Der Vers steht in meinem über alles geliebtem Klappbüchlein " kluge Frauen und ihre Gärten", welches mich das Jahr über mit passenden Worten begeleitet ( eine schöne Verschenkidee finde ich!).
    Den süssen Engel habe ich beim Geschenkebummel gefunden und musste ihn unbedingt mitnehmen.
    Das Geschenkeeinkaufen war dieses Jahr wirklich kurz und einfach, ohne Völle und Stressgefühle bin ich hier, hier und hier ganz toll fündig geworden.

    Nun ist es geschafft, es ist gemütlich aufgeräumt, der Baum steht und ist von den Kindern beschmückt, die letzten Hosen wurden genäht und auf Reisen geschickt, der Mann backt jetzt den Kuchen und ich muss gestehen....die Geschenke müssen noch eingepackt werden ;-)
    IMG_3974

    Ich wünsche euch nun vom Herzen ganz schöne, friedliche, gemütliche, ruhige Weihnachtsfesttage und bedanke mich bei allen Kunden für das letzte ( mein zweites volles) Jahr auf dem Wochenmarkt, für die Neugier, Offenheit, Gespräche und auch Treue!!!
    Vielen Dank!!
    IMG_3970
    Ich freue mich auf das kommende Jahr voller netter Gespräche und bunte, kleine Dinge, die den Kindern und ihren Eltern gefallen!!

    Nun geht das Jahr zuneige, die letzten Wochen bei dem miesen Wetter waren echt anstrengend auf dem Markt und ich mache nun bis zum einschliesslich 7.01. eine kleine Verschnauf-Verkaufspause!
    In den freien Tagen werde ich ganz sicher das ein oder andere Nähen, denn das ist für mich kreative
    Entspannung ;-) Vor allem habe ich mir fest vorgenommen, einen Pulli und einen Mützenschal ( den ich bei dem Wind-Wetter unbedingt brauche!!) ganz für mich alleine zu nähen, die Schnitte und ein wenig Stoff dafür liegen schon bereit
    IMG_3951

    Wir freuen uns auf morgen und lauschen das erste Mal dem Grossen als Hirten
    IMG_3957IMG_3961
    Und, ja, doch, ich backe jetzt noch ein Blech Lebkuchen- Kuchen ;-)

    Also, eine ganz schöne Zeit!!
    Ganz liebe Grüsse Mira

  • Morgen Markt

    Nachdem ich den Mittwoch hab ausfallen lassen, würde ich morgen nachholen!

    Ein paar neue Begleiter, Bio- Kuschels und Loops, passend für Gross und Klein,machen sich mit auf die Reise:
    IMG_3949IMG_3948
    IMG_3950IMG_3947

    Ein kuscheliges drittes Adventswochenende!!
    IMG_3946
    Bis bald, liebe Grüsse Mira

  • Der Ostwind....

    hat nun den Winter hier reingepustet, überall ist es weihnachtlich und die zweite Kerze brennt schon in unserem kleinen Adventskranz.
    Ich war länger nicht mehr hier, so richtig afK also, denn im reallife wanderte der Kelch der Erkältung munter durch die Familie und fühlte sich so richtig lang wohl bei uns.
    Gemein, das das Wetter nun auch so richtig miesgrau und windig ist, letzte Woche auf dem Markt durchlebte ich die erste Winter- Einweihung für die nächste harte Zeit. Ostwind, Minusgrade und Grieselregen schlichen sich durch alle Schichten, so das ich mich möglichst schnell an unseren Ofen sehnte.

    Während der letzten Tage trudelten wieder neue Päckchen ein, Woll- Seide Unterwäsche und Wollfleece Pullis von Engel, etwas Spielzeug und Nachfüll- Kleidung von Reiff
    IMG_3915IMG_3916
    IMG_3912IMG_3914

    Viele fragen mich beim Kaufen der Woll- Ware; wie wird es denn gewaschen?
    Die Wollwäsche sollte man am besten immer per Hand waschen, aber mittlerweile hat jede Waschmaschine einen Wollwaschgang, so mache ich das auch hier. Wenn man immer genug zusammen bekommt, ist das durchaus der schnellere und einfachere Weg! Aber gründlicher wird es allein wegen der wärmeren Temperatur beim Handwaschgang, die Maschine arbeitet ja kalt.
    Wichtig ist ein gutes Wollwaschmittel, welches die Wolle gleichzeitig pflegt und rückfettet.
    Und wisst ihr wozu das jetzige Wetter auf jeden Fall gut ist? Zum Woll- Kleidung- draussen- lüften!
    So eine Erfrischung reicht meistens schon aus!
    Und ich habe ab jetzt auch ein paar Flaschen zum Waschen mit an Bord:
    IMG_3928

    Neue Schlütlis füllen die Lücken wieder auf:
    IMG_3929

    Die meisten Baby- Kunden haben ja schon ein grosses Geschwisterchen, da geht es ja hier und da so langsam los mit dem spannendem Zahnwackelprogramm...dafür neu die passenden Dosen, um die stolzen Schätze sicher zu wahren:
    IMG_3931

    Von Maxxomorra kam ein Riesenpaket an, welches ich noch nicht ganz sortiert und beschriftet habe, aber alles kommt sicher mit zum Markt.
    Das erste Mal hatte ich Halstücher ( kuschelweich!), Babystrampler und Zipp- Jacken aus Nicky in lila, petrol oder braun bestellt!
    IMG_3934IMG_3933
    IMG_3939IMG_3938

    Während ich die Tage hier so Kinder hütete und pflegte, legt mein Schwiegervater schonmal los, um das Geschenk, die Kabelanlage im Nähbauwagen zu instalieren. Nun konnte ich heute, wirklich voller Freude, von Lichtzauber und Ofenwärme umringt einwenig nähen im Wagen! Grandios! Es wird....ich freue mich auf unsere Urlaubszeit, dann werde ich den Feinschliff wie Schönes und Praktisches im Bauwagen endlich umsetzen können!
    Ein paar neue Büxen haben es geschafft, andere sind schon im Hänger, wie auch neue Loops, einfach vorbeigeschlichen an der Kamera..
    IMG_3941IMG_3942
    IMG_3943IMG_3937
    IMG_3935
    Für die Minis ist vorerst also gesorgt, demnächst ist Grösse 80- 92 wieder an der Reihe!

    Einen klitzekleinen Weltenwechseln zwischen Büchern,Herd, Sofa, Ofen und Wäscheständer hatte ich letzte Woche doch: mit meiner Arbeit feierten wir unsere Weihnachtsfeier. Das hatte ich in all den Hamburger Jahren auch noch nie erlebt, eine Alster und Fleetfahrt im Dunkeln, Lichterzauber und Essgenuss der feinsten Sorte.
    Das war echt schön, eine wahrhafte Hamburger Perle sozusagen!! ;-)
    IMG_3923IMG_3924
    Als ich dafür am Jungfernstieg ausstieg, bemerkte ich, das ich genau ein Jahr gar nicht mehr in der Innenstadt war...genau seit dem letzten Weihnachtsmarkt Besuch....man wuselt so vor sich hin im Stadtteil, was?!

    Nun freue ich mich auf weitere entspannte Adventstage, voller Ofenwärme, Kakaoschmaus und weiteren Lindgren Weihnachtsgeschichten!
    IMG_3927
    Also, ich wünsche euch schöne Adventstage ! Liebe Grüsse Mira

    PS: wenn neues kommt, muss anderes gehen...also immer mal in den Prozent Koffer schauen, da ist gerade gut was reingewandert!!

  • Trübe Phase....

    hier in Hamburg. Nebel.
    So wie hier das Wetter ist, so fühle ich mich auch ...
    IMG_3886IMG_3887

    Schwer, trüb, Nebel im Kopf, bleiern die Knochen,Gänsehaut auf den Knochen, gespenstisch weiss mein Antlitz ;-)
    Eine echt gemeine Erkältung treibt seit Tagen in mir ihr Unwesen....
    Deswegen weiss ich auch noch nicht sicher, ob ich morgen auf dem Markt arbeiten kann. Wenn es mir noch so geht, wie heute, werde ich wohl oder übel ausfallen lassen müssen!
    Echt blöd, diese One-Woman- Show! Die Crux der Selb- Ständigkeit!

    IMG_3895IMG_3897
    Als ich die Spinnennetze betrachtete, kam mir das fröhliche Lied in den Sinn, welches der Grosse vor 3 Jahren aus dem Waldkindergarten mitbrachte. Dort sangen sie es oft, beim wandern hinein in den Wald. Fröhlich, witzig und ein toller Marschtakt ist das zum beschwingten Gehen. Wir singen während der Nachmittags- Gassi- Runde. Schon wurde die Stimmung etwas besser...
    Vor kurzem brachte er ein neues Elefanten- Spinnennetz- Lied aus der Schule mitein. Anders. Sanfter. Und genauso schön!

    Ganz klar, jedenfalls um einiges klarer, erscheint mir jetzt das Innenleben meines Näh- Bauwagens. Letzte Woche habe ich einige Zeit dort verbracht mit Aufräumen, putzen, sortieren, wegschmeissen, planen, zurechtschneiden.
    IMG_3907IMG_3910

    Ich habe sogar meine ganzen Stoffresteschnipsel sortiert und stark ausgedünnt..
    IMG_3903
    Würde ich nicht die Babyhosen nähen, würde ich sicher den Kopf schütteln, aber so kann ich auch die kleinen Abschnitte immer noch gut für die Aplikationen gebrauchen!

    Ich freue mich ziemlich über meinen nahenden Geburtstag, denn mein Schwiegervater hat mir die Stromverlegung und Lampenorga als Geschenk versprochen. Bis jetzt wird noch improvisiert mit Verlängerungskabel und Stehlampe...

    Rechts neben der Nähmaschine weise Worte, die mit ihrer Wärme Kraft spenden:
    IMG_3909
    " Light up the world-Folge dem Magneten deines Herzens und erleuchte die Welt mit deiner Liebe!"
    Ooohhmm....ein schönes Mantra!

    Fix und fertig sind wenigstens ein paar "Jungs" Latze geworden, die gehen irgendwie weg wie Butter...ob Jungs lieber bunte Latze tragen oder mehr kleckern, beim Brei essen??
    IMG_3906IMG_3905
    Jetzt sind alle jungsfarblichen Wachstücher aufgebraucht und ich habe quasi die Erlaubnis zum Stoff- Shoppen ;-)

    Wegen Krankheitseinbruch leider nur so leicht angefangen, sind die nächsten Mitwax- Büxen:
    IMG_3904

    Neuigkeiten: ich habe einen Neuen!!
    IMG_3901
    Dat is er! Mein Alter hat die Hamburge Grenze überrollt und begleitet nun eine andere Lady mit ihrem Kunsthandwerk auf Märkte.
    Ich muss mich jetzt innerlich und äusserlich voll auf dieses Rot umstellen! Irgendwie solls ja nie langweilig werden, was? Ich finde, die Rosa- lila- minte- Wimpelgirlande passt so gaaar nicht zum roten Hänger... Muss also ein neues Ambiente mir noch ausdenken.
    Aber nicht heute.
    Ein andernmal gerne dazu mehr!
    Jetzt geh ich wieder in die Waagerecht, um morgen hoffentlich auf dem Markt stehen zu können und wenigstens auf meinen Wangen die gleiche Farbe wie der neue Hänger haben zu können!! ;-)

    Auch heute als Abschiedsgruss eine Blüte, die Natur blüht auf!
    IMG_3884
    IMG_3882
    Schlüsselblumen im November!
    Also, eine blumige Woche euch!! Bis bald, Mira

  • Jubelige Trubeligkeit

    Ouiih, unsere vollste Woche des Jahres haben wir nun schon wieder hinter uns, prall gefüllt mit Monatsfeier,Laternelauf, Vorbereitungen,Arbeiten, Geburtstage und schlussendlich der Martinsmarkt. Eigentlich wollten wir den Kleinen gestern noch befeiern lassen, musste aber die Feier doch verschieben. Diese Auszeit lag ich dann kurz ganz platt wie ne Flunder zwischen zwei spielenden Rabauken und liess die bunten Momente Revue passieren:

    IMG_3802IMG_3804
    Ich bin ganz ehrlich, ich habe dieses Jahr das erste Mal Laternen gekauft. Wunderschöne.
    Schon oft habe ich sie gefaltet und sehr gerne verschenkt, als Weihnachtsgeschenk, mit einer Glasvase und einer Lichterkette gibt sie eine schöne Lampe her.
    Ramona zeigt hier ganz toll eine Faltanleitung!

    IMG_3799IMG_3849
    IMG_3870IMG_3869
    Der Kleine freut sich n Superkeks über seine eigenen ersten Maler.
    Ich habe mir daraufhin die wie ich finde sehr schöne Seite von Stockmar angeschaut. Neben den Informationen über den Betrieb ( auch ein Nordlicht!), der Vielfalt und die Produktion, bekommt man auch nette Inspirationen unter Kreativtips!
    Gemeinsam wird hier nun bunt gemalt und gefingerstempelt:
    IMG_3867IMG_3866
    IMG_3868
    Total witzig und einfach in der Anwendung sind die vielfältigen Stempelideen!

    Wirklich schön war der Martinsmarkt. Ganz ruhig und gemütlich in dem Moosgärtlein.
    IMG_3863IMG_3864
    IMG_3865

    Nun beginnt eine neue Woche und der Zauber des Tages war jene Blüte - im November!!
    Heute bei meiner Gärtner- Arbeit entdeckt und fix festgehalten...zwischen dem Rasenmähen (!!) und Laubhaken.....
    Eine dufte Woche euch!! Mira
    IMG_3872

  • Ohne Moos nix los

    Wenn etwas in unserem Garten wächst und gedeiht, dann ist es zweifelsohne: Moos.
    Da passt es ja ganz gut, das unsere Klasse das Moosgärtlein auf dem Martinsmarkt organisiert.
    Wir schleppen also kistenweise Moos ran.
    IMG_3839IMG_3841
    Das war also ein Heimspiel für mich.
    Nicht so einfach ist das Backen ....ich mag es ja nicht ganz sooo gern, es gelingt mir auch oft nicht, aber dennoch bin ich dann so ehrgeizig und versuche es dennoch.
    Kniffelige Dinge mit Toppings und Pimp und Co suche ich mir auf jeden Fall nicht aus, möglichst einfach und lecker soll es sein.
    Wegen dem anstehendem Geburts- Tag und dem Fest rauchte mir nicht nur der Kopf....nein, auch ein Blech samt Kekse flog rauchend zur Türe hinaus...Wie gesagt, es gelingt auch mal nicht.
    Da heute alles parallel gehen musste, war es etwas kniffelig für mich ;-)
    Wie letztes Jahr, bin ich immer noch ganz hin und weg von Enies Ingwer Makronen!
    Nun sind sie mit den Engel Keksen eingepackt für das Fest.
    IMG_3838

    Ein Kuchen, der mir witzigerweise immer gelingt, ist der Becherkuchen nach dem Rezept meiner Freundin
    IMG_3847
    Man nehme ( 1x steht für 1 Becher!):
    Teig:
    1x Sahne
    1x Zucker
    2x Mehl
    1 Tüte Vanillezucker
    4 Eier
    1 Tüte Backpulver
    Prise Salz
    geriebene Zitronenschale

    Alles zusammenrühren und auf einem Blech verteilen und 10 min. vorbacken und derweil den Belag zusammenmixen:
    Belag:
    1x Zucker
    125 Gr. weiche Butter
    1 Tüte Vanillezucker
    4 Eßl. Milch
    300 Gr Mix von gehackten Nüssen und Mandeln

    Die Nussmischung auf den Teig verteilen und nochmal ca 10 Minuten backen.

    Das letzte Rezept der Pettersson und Findus- Zimtrollen habe ich transportfähig für den Grossen umgewandelt und die Rollen dafür in Muffinbecher gelegt und nun stapeln sich hier drei grosse Dosen voller Zimtrollen und Muffins, die die Jungs morgen mit ihren Freunden leeren werden.
    IMG_3843IMG_3844

    So, nun setzte ich mir die Stirnlampe auf und be- und entlade das Auto schonmal für morgen, raschel ein wenig mit den Geschenken und geniesse die Vorfreude!
    Euch ein schönes Novemberwochenende!! Liebe Grüsse Mira

  • Farbensaugen

    Heute dachte ich : ich sauge die letzten Farben des Herbstes bewusst auf.
    Ziehe sie ganz tief in meinen Kopf, mein Herz und auch oft auf meinen Chip!
    Zu schön ist es nach oben zu gucken, durch die Buchenkronen der Sonne entgegenzublinzeln und den fallenden Blättern beim Tanz durch die Luft zu beobachten!

    IMG_3802IMG_3788
    Als ich am Wochenende die letzten Sonnenzipfel mit meiner Freundin an den Teichwiesen genoss, kamen uns zwei Menschen rückwärtslaufend entgegen....spannend, das haben wir noch nie gesehen. Ich habe mal nachgeforscht und herausgefunden, das Retro- Running sehr interessant ist. Hier ein paar Beispiele!
    Ganz ehrlich, ich habe es auch etwas, in abgelegenen Pfaden getestet... ;-)

    Bei mir, uns, ist ja zur Zeit " heisse Phase", meine Jungs haben ja eine doppelte Punktlandung hingelegt und so werden wir unser gemeinsames Leben lang, beide an einem Tag zusammen befeiern.
    Ich zeichne mir jedes Jahr alles auf einen Zettel zurecht, wer welche Geschenke, wer wieviel Kuchen wohin, wer bringt was mit zur Familienfeier, usw.
    Die Jungs sind auch " heiss" auf den grossen Tag und freuen sich wie Schmitzkatze....
    IMG_3798IMG_3790

    Dieses Jahr bin ich mal oberpünktlich mit den Geschenken und auch oberzufrieden, mit der übersichtlichen, aber wunderschönen Auswahl, ich bin gespannt was die Bengels sagen! Wirklich toll finde ich den grossen Wunsch des Grossen ( wie wohl so viele aus seiner Klasse)nach den Kapla- Steinen! War auf jedenfall anstrengend, die Geschenke aus dem Geschäft zu tragen ;-)

    Das Volksdorfer Spielzeuggeschäft wird seine Türe schliessen, an ihrer Scheibe klebt eine Art Abschiedsbrief, ein Resumee auch der letzten Jahre.
    Das ist traurig und mich berührt es immer wieder, wenn andere ihre Geschäfts-Träume aufgeben müssen. Das hat sicher auch immer viele Gründe, im Brief wurde u.a. genannt, das " der Online- Wettbewerb zu hoch ist und das die Kinder heutzutage anders spielen!"
    Diese Sätze liessen mich in letzter Zeit hier und da nachdenken.
    Spontan schoss es mir zuerst in den Kopf : " Und wir Erwachsenen? Wie sind wir Vorbild??"
    Die Zeiten sind nun so, das wirklich viel im Netz bestellt wird und es ist ungemein wichtig, zu hinterfragen, ob man manches nicht auch in einem echten Geschäft einkaufen kann. Jedenfalls wenn es einem wichtig ist, schöne und wichtige Begegnungsräume zu erhalten!
    Um so mehr freue ich mich, das ihr, meine Kunden, im real Life, das ein odere andere bunte Teil bei mir käuflich erwerbt ;-) !!!!
    Und ich ich freue mich auf jeden Fall, das meine Jungs weiterhin schön spielen, ganz normal, mal mehr, mal weniger, mal zusammen, mal allein, mal lauter, mal leiser..
    Auf dem Markt werde ich weiterhin ein wenig Spielzeug anbieten und habe selber meine grosse Freude daran, neues Kennenzulernen und auzuprobieren.
    Heute kam eine neues, wirklich schweres Paket, welches ich von der Post abholen musste. Und der kleine Mann konnte leider nicht mittragen helfen.... er hatte schliesslich mit seinem Ahornblatt genug zu tun!
    IMG_3812IMG_3813
    Ich mache einen Anfang mit den süssen Biege- Puppen, die ich toll kombinierbar finde zu Autos, Bauklötzen und Tierlandschaften! Kundenkataloge können auch mitgenommen werden!
    Mein Kleiner bekommt auch eine auf seinen Gabentisch.

    Die Mischung ist diesmal bunt, erste Autos ( der Bestseller bisher), neue Tiere, Memo Spiele, erste Formenkästen, neue Puzzles und witzige Kinderwagen- Baumel- Tiere....
    IMG_3815IMG_3814
    IMG_3811IMG_3816
    Auf das letzte Foto bestand der Kleine, als ich mit dem ganzen Equipment zur Fotobasis stolperte, wackelte er mit seinem Autobestand hinterher und wollte partout das ich "seinen Bus" auch ablichte.
    Der Bus ist nunmehr 34 Jahre alt und wurde schon von Papa stolz bespielt...

    Von Pickapooh kam auch der erste Nachordersatz angereist, neue Woll- Seide Mützen, Wollfleecemützen und .....
    IMG_3819IMG_3820
    Achtung Nikolaus: warme Puschen!!
    IMG_3817IMG_3818
    Da passt auf jeden Fall eine kleine Bio- Mandarine hinein!

    Der Winter schleicht sich ran, ich habe schon die ersten Lichterketten gesehen und an unserer Schule ist diesen Samstag auch der Martinsmarkt.

    Heute haben wir die ersten Kekse für den Bauchladen gebacken und bekamen dabei ganz heisse Ohren....
    IMG_3830
    Beim Geschenkebummeln habe ich den schönen Keks- Stempel gefunden und natürlich mitgenommen.
    IMG_3822IMG_3823
    Nun sind sie knusprig und bereit loszuflattern
    IMG_3833
    Wir freuen uns auf weitere Kekse und auf die kommende Zeit.
    Ich hoffe sehr, das morgen das Wetter bitte, bitte 180 Grad anders ist als letzten Mittwoch!
    Bis bald, Mira

  • Also, von ein paar neuen Maschen...

    kann ich noch kurz berichten! ;-)

    Die Vorstellung des Reiff- Paketes war noch nicht ganz abgeschlossen, die " Schlüttlis" hatte ich noch nicht ausgezeichnet und einsortiert.
    Die meisten meiner Bestellung sind mitgekommen, andere trudeln noch hinterher...

    Eine kleine Auswahl von denen:
    IMG_3769IMG_3770

    Auch bei den Stulpen, den Kinder und den Erwachsenen- Pulswärmern konnte ich viele bunte Maschen einsortieren.
    Immer wenn ich das Paket mit den Stulpis aufmache, möchte ich am liebsten alle in den Arm nehmen, weil sie zusammen einfach zu schön sind!!
    IMG_3765IMG_3766

    Vor kurzem habe ich mir ein Laminiergerät gekauft.
    Ja, auch wenn ich Plastik an und für sich echt doof und vermeidenswert finde, ist es für den Markt sinnvoll, Preisschilder und ähnliches einzuschweissen, weil sie durch die Feuchtigkeit immer schnell kaputt gehen...

    Heute nachmittag, während unseres Gassiganges, haben wir ein paar schöne Blätter mitgenommen, um ein wenig Herbst zuhause einzufangen mit der Zaubermaschine..
    IMG_3717IMG_3720

    Ich fertigte ein paar neue Schilder an und die Jungs durften Kreisschneiden üben...
    IMG_3771IMG_3772

    An Papieren haben wir einfach genommen, was wir noch so finden konnten, etwas Tonpappe, ein wenig Transferpapier vom Nähen und dieses Laternenpapier.
    Unbenannt

    Nun haben wir hier viele bunte Blätter- Taler, mit denen wir dann noch weiter werkeln werden.
    Man kann mit dem Locher ein Loch stanzen, dort dann bunte Bänder anknoten und schon hat Oma ein neues Lesezeichen.
    Einige beschützen die Jungs beim Schlafen.
    Vielleicht werde ich einige mit einer Ledernadel an der Nähmaschine zu einer Girlande zusammennähen, andere sollen mit einem durchsichtigen Faden ans Fenster gehängt werden.

    So, ich werde nun noch ein paar Löcher stopfen.... es wurden gefütterte Mützen und Hosen gewünscht und die Wendeöffnung wird immer zuletzt per Hand geschlossen!

    Noch kräftig die Regenwolken wegpusten und dann bis morgen auf dem Markt!! Herzlichst, Mira

  • " W" wie....

    nein, keine Angst, ich nehme hier nicht nach und nach das ABC mit euch durch, nur passt es irgendwie wieder so gut zu den heutigen Bildern!

    ° Wochenendspaziergang
    Wir machen das zur Zeit viel zu selten. Das wir alle einfach mal schön spazierengehen, aber heute klappte es und wir streiften bei der "Bretsche" durch die herbstliche Natur.
    Früher, mit meiner alten Hündin bin ich hier stundenlang umhergewandert.

    IMG_3743IMG_3742
    IMG_3726IMG_3719
    IMG_3740IMG_3737
    Was wie Raps aussieht, ist der Senf, der zwar zur gleichen Familie gehört, aber im Winter als Zwischenfrucht, zur Gründüngung, auf die Felder kommt.
    Riecht und sieht fast aus wie Raps, sodas man bei den jetzigen Temperaturen irgendwie ein Frühlingsgefühl bekommt!
    IMG_3722IMG_3723
    IMG_3744IMG_3730
    Mein Mann sagt, ich sehe gerade auch wie ein Halloweenschreck aus.... ;-(
    Aber eine sechs Tage Woche ist auch wirklich anstrengend. Deswegen werdet ihr mich auch nicht so oft Samstags auf dem Markt antreffen. Vorerst jedenfalls, solange alles so ist, wie es zur Zeit ist ;-)

    °Waldkauz
    IMG_3739
    Die Wächter des Waldes- ich liebe sie!
    Zur Zeit haben wir auch einen Kauz im Garten und die Nacht durch, bis morgens, wenn ich wieder zur Tür schreite, " bu-hut" sie ihre Lieder.

    °Winter- Wecken
    Im Winter hat man doch vermehrt Lust auf Zimt, stimmts?
    Also Zeit, mal wieder mein kleines Rezeptebuch aufzuklappen, denn dort habe ich vor 6 Jahren eine Kopie einer Freundin eingeklebt, weil uns die
    Peterson und Findus Zimtschnecken so gefielen!
    Halt, sie heissen "Beda Anderssons Schnecken" ;-)
    IMG_3758IMG_3759
    Uns fehlten heute zwar die Eier, aber sie schmecken dennoch knuspergut!!
    IMG_3762

    °Warterei- hat- sich- gelohnt
    oder
    ° Woll-Perlen

    endlich, aus Mitte Oktober wurde Anfang November, aber als ich gestern nach dem Markt nach Hause kam, erwartete mich ein grosses Paket von der schwäbischen Alb!
    Die schönen Produkte von Reiff sind angekommen, der Grossteil jedenfalls.
    Auf deren Internetseite könnt ihr alles genau angucken und auch nette Tips wie die Waschanleitung mitnehmen!
    Ich empfehle auch, am Wollmaschmittel für die Pflege der Wollkleidung nicht zu sparen!

    IMG_3748IMG_3745

    ° Warme Büxen
    IMG_3746IMG_3747
    Nun ist meine Woll- Hosen- Box prall gefüllt und die Auswahl von Gr. 56- 104 ist bunt!

    ° Wolldecken
    IMG_3749
    Eine warme Wolldecke kann ich wirklich sehr empfehlen!!
    Wichtig, um die kleinen Babys darin einzuwickeln, um sie im Kinderwagen warm zu halten, zum Kuscheln herrlich, zum mitnehmen praktisch.
    Ein schönes Geschenk zur Geburt und sie wird das Kind sicher lang begleiten.
    Unsere sind mittlerweile 7 Jahre alt und sind immer mittenmang, gerne im Winter im Auto mit dabei, als kleine Kuschel- Einschlafdecke, wenn wir länger Auto fahren.

    ° warme Hände
    machen die Walk und Wollfleece- Handschuhe auf jeden Fall!
    Dem kleine Querulanten habe ich auch gleich ein Paar in seine Schublade gelegt!
    IMG_3756
    Ab der kleinsten Grösse bis ca zum 4 Lebensjahr habe ich die verschiedensten Handschuhe mit an Bord

    ° warme Ohren
    durch bunte Ohrenmützen !
    Von Innen sind sie mit kuscheligem Baumwollfleece gefüttert
    IMG_3753

    ° warme Nächte
    schön eingekuschelt in den Woll- Fleece- Schlafanzügen
    IMG_3754IMG_3755

    ° Wichtel
    IMG_3752
    IMG_3761
    Meine Wichtel haben das Feuer angemacht und nun haben wir unser Abendbrot am wohligwärmenden Feuer eingenommen.

    ° Weihnachten naht!!
    IMG_3764
    Ich mag ja noch gar nicht soweit denken...bei uns steht ja jetzt erstmal ein Wahnsinns- Geburtstags- Marathon an! Werde also den Halloweenschreck sicher noch ne Weile zu Gesicht tragen ;-)
    Vorgestern habe ich eine erneute Spielzeugbestellung rausgegeben und passend zum Geschenkeeinkauf werden neue Holzspielzeuge eintreffen.
    Wenn ihr Krippen- Figuren braucht, sprecht mich gerne demnächst an! Holztiger hat auch welche im Programm, von denen ich vorerst einige Engel mitbestellt habe.

    ° Wichtel- Wäsche steht an...also: Auf- Wiedersehen und eine geruhsame Nacht!!! Bis bald, Mira

  • Schreib doch mal in echt oder nordisch by nature

    " Das arbeitet doch wieder in dir, Brackelmann!!!" sagt Atsche

    Genau wie in mir...tausend Dinge im Kopfe, aber leider oft zu wenig Zeit, Geld, Kapazitäten und Gut- Wetter für all die Ideen ;-)

    Aber eine tolle Sache lässt sich vorerst schonmal anfangen:

    ab morgen werde ich Postkarten mitanbieten!
    Auf der Nordstil Messe habe ich die sympatische Künstlerin Anja Jung kennengelernt und mich in ihre
    Hamburger- Stil- Karten verliebt!
    Nun sind die ersten Karten da, frisch einlaminiert und sind gespannt auf der Kette!!
    IMG_3710IMG_3711
    So findet ihr vielleicht passend zum Geschenk die richtigen Grusskarten?
    Also, Stift in die Hand und los gehts....

  • H......wie

    °Huhu...
    nach langem mal wieder !!

    Der letzte Tag läutete meine kurze Auszeit von 4 Tagen ein, in denen ich mit dem
    °Hummelhund
    IMG_3595
    durch die wunderschöne Lüneburger °Heide wanderte...

    °Heidschnuckenweg
    IMG_3643
    IMG_3579
    ein grandioser Wanderweg, der grandios ausgezeichnet ist!
    An jeder wichtigen Ecke ist das grosse H gekennzeichnet, sei es an Bäumen, Schildern oder Pfählen!

    Die ° Hauptblüte war leider schon vorbei, aber dennoch waren die auf uns einwirkenden Farben grosse Klasse, blühende Gräser, gefärbtes Laub, raschelnde Birken, sandige Ebenen, verwunschen Pfade liessen uns ganz fernab und verzaubert fühlen...
    IMG_3553IMG_3585
    IMG_3596IMG_3611
    IMG_3607IMG_3661

    Ich könnte ein ganzes Fotoalbum mit den Fotos der wenigen Tage füllen, obwohl ich mich noch zurückgehalten habe, mitunter weil der Akku zienlich schnell blinkte ...

    Die Heide ist eine wahnsinnig beeindruckende Landschaft, gleich vor der Toren Hamburgs und ich bin dankbar, das ich unterstützt von dem tollen Wetter und der Begleitung des Vierbeiners, diese schönen Tage dort verleben konnte und werde ganz sicher bald mal wieder dort auftauchen und die Wege weiterführen!

    IMG_3633IMG_3569
    IMG_3662IMG_3602

    IMG_3663IMG_3564

    °Heidschnucken
    Wir haben sie wahrhaftig gesehen!
    Die Schäfer mit ihren Heidschnucken. Zu schön ist das Bild, wenn die Schäfer, mit ihrem wollenem Mantel und den helfenden Hütehunden und all ihren Schafen durch die Heide ziehen!
    IMG_3640

    °Hilfreich
    war dieses tolle Buch, welches ich sehr empfehlen kann und auch gerne verleihe, wenn ihr mal in die Heide möchtet!
    Ich habe vier Streckentouren hintereinander gelegt und daraus unsere fast Rundwandertour gebastelt.
    Mit dem Auto bin ich nach Handeloh gefahren, habe es dort stehengelassen und bin dann zum Schluss in den Erixx in Schneeverdingen gestiegen, um in 10 min. wieder in Handeloh auszusteigen.

    °Herbergen
    Geschlafen haben wir in drei verschiedenen Herbergen, ganz besonders super gefallen hat mit das kleine Landhaus in...
    °Haverbeck,
    genaugesagt in Oberhaverbeck!
    Die Betreiber kommen auch aus dem Norden Hamburgs und sind mit viel Spass, Elan und tollen Ideen bei der Arbeit!
    Supersatt und pudelwohl liessen wir ihre Herberge hinter uns und folgten weiter den

    °Hinweisen
    IMG_3551IMG_3645
    Ganz beeindruckt bin ich von den tollen Schildern, Hinweistafeln und dem ausgearbeitetem Infomaterial, welches uns überall erwartete! So konnte man sich immer für den richtigen Weg entscheiden und nebenbei ganz viel über die Geschichte, die Bewohner, Flora und Fauna lernen!

    °Herrlich!!!
    IMG_3622IMG_3621
    Eine Genussbombe in der Teestube in Undeloh, jedenfalls für mich..

    °Herbstsonne
    sie war uns gnädig! Ein wenig trüb waren die ersten zwei Tage zu Beginn, aber es klarte sich immer wieder auf und so liessen wir uns treiben..
    IMG_3659IMG_3658

    °Herzensdinge
    IMG_3653IMG_3654
    Ganz klar erkennbar, meine Herzensdinge und Farben!
    Kraftgebendes Sonnengelb mit Superflasche, Lieblingsaltelederleine, Ledertaschen für Kamera und Handy, Petrol für Wollweste und Feuchttüchertasche und natürlich mein kleinster Querulant!

    °Hamburg meine Perle
    hat mich wieder und weil auch Ferien waren, waren wir körperlich noch mal
    °hochhinaus...
    IMG_3683IMG_3680
    Mensch, wie souverän die Minis doch sind! Während mir leicht flau im Magen wurde, krakelten die Jungs vor Freude...und ich bekam einen Hochanblick auf "meine Marktbirke", unter der ich immer stehe.

    °Himmelklar
    inmitten der Stadt erleuchteten die Sterne
    IMG_3675IMG_3676
    IMG_3677IMG_3678
    Viele, viele Sterne und der kleine Tag nahmen uns mit auf eine tolle Reise, die einem aufzeigt, wie besonders JEDER Tag ist, wie einzigartig und kostbar!!!
    IMG_3671IMG_3669

    °Handarbeit
    IMG_3690
    IMG_3664
    und °Homework
    hat mich ebenfalls wieder und so wurden einige Stoffe zu Hosen, Mützen und neuen Kuschelkissen vernäht
    IMG_3667IMG_3666

    °Halsloops sind auch wichtig bei dem einkehrendem Herbstwetter!
    IMG_3668

    °Hin da!!
    IMG_3713
    Der WSV bietet wieder den passenden Kurs:
    Mama fit- Baby mit
    an und wie die Kursleiterin mir am Mittwoch mitteilte, sind noch freie Plätze da!!
    Vor zwei Jahren turnte ich da auch mit meinem kleinen Querulanten mitherum und alle hatten ihren Spass!
    Die Krankenkasse hat sogar den grössten Teil der Gebühr rückerstattet.
    Ich dachte, da gerade soviele Frischmütter und Babys an meinem Stand sind, streue ich mal fix diese Nachricht hier! Also: hin da! ;-)

    °Himmlische Ruhe wünsche ich euch!!
    Morgen gehts früh los, der erste Samstag im Monat steht an ;-)
    °Herzliche Grüsse Mira

  • Und schwuppsdiwupps.....

    sind schon wieder Tage, Wochen, ins Land gegangen und hier in Hamburg sind Ferien.
    Der Abstand zwischen Sommer und Herbstferien vergeht immer wie im Fluge!
    Für uns sind es die allerersten Schulferien! Und so toll der Grosse schon angekommen ist in der neuen Welt, so sehr freut er sich dennoch über die kleine Auszeit!

    IMG_3545

    Die Tage sind sind mit der Familie genau geplant, so das er nur ganz wenige Tage in den Hort gehen muss, denn für uns Eltern reichen ja leider die Urlaubstage nicht für alle Schulferien aus, leider!
    Also ist immer etwas Planung und Spontanität gefragt...
    Ich bin in den Ferienzeiten immer wieder erstaunt, wie unglaublich leer die Strassen im Gegensatz zu sonst sind und würde mich freuen, wenn es doch immer so wäre.
    Nicht so erfreut bin ich in den Ferienzeiten über immer spätere Einschlafzeiten der Kinder....weil ich mich óft müder fühle, als die Kleinen...

    Genäht wurde auch in den Abendstunden,begleitet von den Gesängen eines Kautzes, werkelte ich in meinem Näh- Wagen und erfreute mich riesig an all den neu eingekauften wunderschönen Stoffen, dem geschenktem Anmachholz, welches ein Feuer viel einfacher entfachen lässt, und dem Blick aus dem Wagen, weil ich vorm Fenster ein kleines Blumenbeet anlegte.
    IMG_3523IMG_3521
    Rechnungen sortieren, Ware auszeichnen erledigte ich zu meinem Glück in den weichen Sonnenstrahlen an meinem kleinen Damentische.

    Nachdem in den letzten Jahren ja die Eulen, dann die Hirsche publik wurden, sind es jetzt Waldtiere, vor allem Füchse und Landschaftsmotive, was mich sehr freut.
    Nun liegt ein Wahnsinnsstapel an wunderschönen Stoffen zum Vernähen bereit...

    IMG_3541IMG_3542
    Ein paar der neuen Mitwax- Büxen

    IMG_3519IMG_3520
    Und da die Jungsvarianten- Lätzchen leergekauft waren, musste Nachschub her!

    Nachgetrudelt sind noch Disana Hosen:
    IMG_3517IMG_3518
    Genau wie bei den Selana Hosen, kann man auch hier die Träger ganz abknöpfen.

    Eingetrudelt sind die Wintermützen von Pickapooh, ein kleiner Teil davon:
    IMG_3539IMG_3540

    Ihr findet bei mir auch warme Walkpuschen von Pickapooh und Disana und Handschuhe!
    IMG_3543

    Und nun muss ich meine Taschen zu später Stund schnell packen!
    Die Hundeleine, Decke und Handtücher sind es schon....
    Ich habe mir eine kleine 4- Tages- Auszeit errungen und werde morgen mit dem Hummelhund ein wenig Mini- Pilgern ;-)
    Ganz nah bei werden wir eine Reise antreten, um sich mal ganz raus zu fühlen und ganz nah bei sich selber und beieinander!
    Jetzt werfen die meisten Pflanzen ihre Blätter ab und ziehen ihre Energie ein, wir gehen dahin, wo gerade die Blüte mit Farben verzaubert!
    Schon immer ein Begriff, aber ich habe mich noch nie in ihr bewegt: die Lüneburger Heide

    Eigentlich hatte ich andere Ziele vor Augen, aber dafür reicht die wenige Zeit nicht finde ich!
    Habt ihr auch so eine Kruschelecke im Kleiderschrank? Da wo die Geschenke parken, die man im Laufe des Jahres so findet und auf ihren passenden Einsatz wartet?
    Da fand ich letzte Woche einen reduzierten Reiseführer für die Heide und ich stell mir das ganz schön vor!
    Wie gesagt: das Abenteuer beginnt vor der Haustür!!
    IMG_3546
    Morgen früh starte ich los nach Handeloh und werde von dort eine Rundwandertour starten und bin ganz gespannt...wann war ich das letzte Mal nochmal allein unterwegs...hmmmm??? Naja, mit Hund ist ja auch ein wenig geschummelt...
    Bin gespannt, was der Hund zu seinen Objekten der Begierde, den Schafen, sagt?!?
    IMG-20141009-WA0010

    Ich auf den letzten Drücker Frau.....überm Ofen trocknen wichtige Kleidungstücke und ich muss jetzt mal ranrauschen, der Kamera Chip muss geleert werden und die Regenklamotten noch mal impregniert werden....

    IMG_3544

    Ein schönes, sonniges Wochenende wünsche ich euch! Herzlichst, Mira

  • Sonnentagsfreude

    IMG_3512

    Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)
    Nach Frau Kreativberg

    Eigentlich habe ich heute gar nichts zu berichten aus der Näh und Marktwelt ;-)
    Schön wars gestern, ganz ruhig und entspannt war das Treiben auf dem Markte, die Blumen leuchteten in ihren Herbstfarben, die Menschen begrüssten sich auf einen Plausch, hielten inne und genossen einen Kaffee in der Sonne, nahmen sich einen Strauss mit nach Hause .....
    Und wir begrüssten nach Feierabend liebe Freunde und ihre Kinder zu einem herbstlichen Feuer mit Popkorn über dem Feuer gepoppt, mit Stöcken zu Fackeln verwandeln lassen, mit Toben und Ticken im Dunkeln zwischen den Bäumen jagen, mit Gesprächen zwischen dem Knistern und Knacken.

    So wurde der Tag heute auch mal zu einem klassischem Sonntag- einfach ganz sutsche und lässig den Tag so nehmen, wie er ist!
    Sonntags berichtet Maria meist von ihren Sonntagsfreuden, ab und zu lese ich in ihren schönen Blog rein, bewunder ihre Taten und Worte und geniesse einfach mal!
    Heute lud es mich spontan ein, mitzumachen! Die Sonntagsfreude, die so war, zu teilen, aus dem Bauch heraus...

    IMG_3508IMG_3510
    Was die Natur wie Zufall gestaltet, wirkt wie ein kleiner Zauber!

    Wir können leider den wahnsinns frischen tollen Waldduft des Herbstes nicht in Flaschen füllen, aber wir versuchten heute einfach noch, ein wenig Sonnenkitzel einzufangen.
    Sich Aufzutanken für den langen Winter...
    IMG_3488IMG_3486

    IMG_3492IMG_3494
    Wir geniessen die bunte Zeit, das Leuchten und Rascheln, das Ofenleuchten und Kürbissuppe, aber andere Wesen zieht es ganz schnell wieder in die Wärme.

    Während wir den Sonntagsspaziergang machen, fliegen über unsere Köpfe hinweg die Zugvögel gen Süden
    IMG_3500IMG_3499
    Auf Wiedersehen ihr Lieben, im Frühling begrüssen wir euch hier wieder!!

    IMG_3511IMG_3513

    Und in der Zwischenzeit fangen wir noch gaaanz viel Sonne ein!
    IMG_3515
    Habt es schön und sonnig!! Mira

  • Sonnenbepinselt...

    vergingen die letzten Tage wie im Fluge, was für ein Wahnsinnswetter umgibt uns denn bitte hier???

    IMG_3442

    Turbulent waren die Tage, erfüllt mit Leben und ein wenig Leid ( die erste Winterseuche wurde durchlebt), Hundebesuch über Nacht, viel Arbeit, Pakete auspacken, ein wenig Nähen, neue Menschen kennenlernen, Mamataxifahrten und mit dem Aufsammeln erster Falläpfel....
    IMG_3265IMG_3309

    Der erste Jung hat seine Freundin über Nacht mit nach Hause gebracht... der Hummelhund war zwei Tage mehr als selig und auch wir hatten unsere Freude mit der süssen Dame!
    IMG_3436IMG_3437

    Letzten Samstag lernte ich mal wieder Schönes dazu, an der Schule fand das pädagogische Wochenende statt und es ist schön, nah mitzuerleben, was unsere Kinder lernen und vor allem wie!
    IMG_3398IMG_3399

    Aus der Nähstube purzelten in den Abendstunden ein paar Wunschdinge und neue Kinderwinter Loops heraus:
    IMG_3459IMG_3460

    Andere fleissige Näherinnen schufen die frisch eingetrudelten Loops und Mützen der Marke Pure Pure :
    IMG_3477IMG_3475
    IMG_3473IMG_3474
    IMG_3478

    Auch die Saison der Wollstrumpfhosen ist wieder eröffnet, da es aber so schön und warm noch ist, kommen weiterhin auch die Baumwollleggins und Strumpfhosen weiterhin mit!
    IMG_3467IMG_3468
    Dies sind die " Neuen" der Marke Grödo, Restbestände aus dem letzten Jahr der Marken Selana und Hirsch sind auch mit dabei im Koffer.
    Auch die Babysocken wurden wieder aufgefüllt, neue " Speckbein- Söckchen" ( heissen wirklich so!)
    und die ersten Wollsocken:
    IMG_3465IMG_3466

    Und ein ganz klitzekleinwenig habe ich mit den Jungs etwas schummelgebastelt...
    da wir ja stetig für den irgendwie doch nahenden Winterbasar Naturmaterialien sammeln, fielen mir heute die schönen Eichelkappeln und die bunten Filzkugeln, die ich im Urlaub gekauft habe, um eigentlich ein Mobile fürs Wohnmobil zu basteln, in die Hände ...und herausgekommen sind bunte Eicheln, die in den nächsten Tagen hier und da positioniert werden ( und das eine bemalte Osterei ersetzen, welches ich vorhin im Deko- Ast entdeckt habe...zzzz..)
    IMG_3470IMG_3471
    Hier findet man noch schöne Anregungen!
    Und wenn man es mit mehr Zeit und Gefühl selber machen möchte, werden hier und hier die einzelnen Schritte ganz einfach erklärt!

    So, nun bin ich gespannt, ob morgen was los ist auf dem Markt, oder ob die Mehrheit einen Kurzurlaub fernab geniesst...?!??
    Bis ganz bald, Mira

  • Ein kurzer Einwurf...

    wird dies nur werden......
    Heute morgen sass ich schon wieder um 6 Uhr am Tisch, mit einem starken Kaffee an meiner Seite und habe neue Engel- Produkte ausgezeichnet....bevor der Alltagswahnsinn wieder losging...
    Eigentlich wollte ich einige Dinge noch fotografieren, fand dazu aber heute keine Zeit.
    Aber das wird nachgeholt!
    Neu sind warme Wollstrampler, viele Woll Seide Mützen, Woll Pucksäcke, viiieeele Woll Seide Bodys/ Hemden und Leggins, welche ich bis zur Grösse 176 habe!!
    Erwachsenen Produkte habe ich ja nicht in dem festen Programm, bestelle ich aber immer gerne mit, wenn ihr Wünsche diesbezüglich habt! Sprecht mich gerne an!

    Aber eigentlich wollte ich kurz dieses hier einwerfen:
    morgen ist ein Kinderflohmarkt an dem Simon-Petrus- Kindergarten in Poppenbüttel. Flohmärkte finden ja gerade wieder zuhauf statt, aber hier haben sich die Eltern was besonderes ausgedacht!
    Die Idee ist, eine Tombola miteinzubauen, um den Erlös in die Gestaltung des Draussenbereiches zu stecken, ein neuer Spielplatz wird dort gestaltet und hoffentlich kommen viele Taler zusammen.
    Preise wurden von verschiedenen Geschäften zusammengetragen und ich weiss davon, weil ich auch einen kleinen Beitrag eingereicht habe ;-)
    Also, vielleicht interessiert das ja den einen oder anderen??

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Morgen werde ich nicht auf dem Markt sein, wir haben Programm in der Schule, aber dann nächsten Samstag nach langem mal wieder, da ist ja der erste Samstag im Oktober!!
    Bis bald, Mira

  • Pirsch auf Hirsch....oder waches Wild und müde Minis

    Heute gabs Frischluft nonstop, gerade sind wir zur Türe hinein ....
    Jetzt ist bei dem Wild die Brunftzeit, es röhrt und blökt wie wilde im Walde.
    Wir haben uns wieder verabredet wie letztes Jahr und sind zur Beobachtunsexpedition in den Brook geradelt.
    IMG_3373IMG_3377
    "Und kleiner Mann, kannst du schon Hirsche sehen?"
    Das kleine Fernrohr von der Expeditionstasche von Jako- O ist gar nicht so übel!!

    IMG_3387IMG_3382

    Überall aus den Baumgruppen heraus tönten die Hirsche heraus...und zu guter letzt, als kaum noch was sichtbar war, kamen zwei zum Vorschein, so, als wenn sie uns gute Nacht zurufen möchten, denn...ich wollte es kaum glauben, denn beide Jungs meinten, sie seien müde und möchten ins Bett.
    Ich glaube, das habe ich noch nie vernommen ;-)

    Nun schwingen wir uns in die Waagerechte und wünschen den Hirschen noch viel Spass da draussen, die Munteren.
    IMG_3374

    Der Hund durfte leider nicht mit, aber er ist zutiefst erfüllt, denn er hatte heute seinen ersten Rudelspaziergang im Walde mit einer ganz tollen Dog- Walkerin. Das gönne ich ihm aus vollem Herzen, denn für ihn sind die Mittwoche bisher nicht so spannend wie für mich tagsüber....

    So kommt ihr da bei Interesse am besten hin. Viel Spass! Bis bald, Mira

  • Nun, da es doch...

    recht kühl wird, hilft nur eins: warm anziehen oder in Bewegung bleiben ;-)
    Für ruhige Momente habe ich jetzt mein Langarm- Woll- Seide- Hemd aus den Schrank gezogen und gestern Abend den Ofen angeschmissen.
    Für die Lütten ist nun ordentlich viel Warmes an Bord, Cosilana wurde einsortiert und neben den Woll Seide Unterwäschen, habe ich auch die Wollfleece Anzüge undd Hosen und Jacken mit dabei.

    IMG_3364

    Zum Warmspielen wurde das Angebot ein wenig erweitert und wieder neu aufgefüllt:
    IMG_3361IMG_3342
    Neu sind die kleinen Verkehrskellen mit Karabiner.

    IMG_3362IMG_3363
    Buntes Babyspielzeug und coole Wikingertröten!

    Und nun...warmarbeiten auf dem Markte, bis bald, Mira

  • So richtig " plunig" war es ....

    in den letzten Tagen!
    "Plune" ist slawisch und heisst " eisfrei, fliessendes Gewässer", wie ich gerade gelernt habe.
    Mensch, was waren das für wunderbar herrliche Spätsommertage in den letzten zwei Wochen, oder???

    Das Fest war voll und toll und mein Wunsch nach besserem Wetter wurde folge geleistet ;-)
    IMG_3109IMG_3108
    Punktgenau zum Festbeginn war ich mit meinem Aufbau fertig und schon strömten die ersten Gäste auf den Hof.
    IMG_3120
    Wie jeden Tag im Jahr, auch zu Festtagen, müssen die Milchkühe zweimal am Tag in den Melkstand eintrudeln, um gemolken zu werden. So auch kurz vor fünf, unter den Augen vieler Zuschauender:
    IMG_3112

    Nach dem Feste wurde alles wieder abgebaut und weggeräumt, und der Hof sagte im aufgeräumten Zustand auf Wiedersehen, ich schaffte es mit letzter müder Kraft den Hänger zuhause rückwärts einzuparken und sank in den erholsamen Schlafe ;-)

    Die Arbeitswoche war wie gewohnt, besonders luxeriös warm, aber ich habe bis auf zwei Halstücher, meinen Nähabstand für eine Woche zu meiner Nähmaschine ernsthaft eingehalten.
    Nichts destotrotz wurde das Gärtnern zuhause nicht umgesetzt, denn neue Einkaufstüten mussten bestempelt werden, einige Pakete ausgepackt, ausgezeichnet und einsortiert werden.

    Aber um den Anschluss an meine ersten Worte herzustellen, komme ich nochmal kurz auf das "Plune" zu sprechen.
    Es handelt siich nicht um eine reife Pflaume, sondern um die äusserst liebenswürdige Stadt Plön, in der schönen Schleswig- Holsteinischen Schweiz. Klingt weit weg, aber ist doch von Hamburg aus nur ein Katzensprung.
    Meine Gärtnerkollegen und ich genossen eine kleine Auszeit und erlebten bei diesem Hammerwetter zwei wunderbare Tage in der Erholungstadt.
    IMG_3131IMG_3137
    Wir bezogen für eine Nacht die Jugendherberge, die direkt am See liegt, so konnten wir den roten Sonnenuntergang vom Ufer aus zusehen.
    IMG_3175IMG_3169
    Ich war gespannt auf die Herberge, denn lang ists her und diie ersten Gedanken waren ja Hagebuttentee und Graubrot ;-)
    Aber da wurde ich eines viel Besseren belehrt!
    Das Essen war klasse und alles war wirklich nett!

    Wir gönnten uns ein klassisches Touri- Paket, mit Bootsfahrt und Stadtführung (oje....was fand ich das "früher" spiessig), doch beides fand ich dann so gelungen, das ich das durchaus gerne mit der Family wiederholen würde
    IMG_3151IMG_3156
    IMG_3162IMG_3160
    Das Plöner Wahrzeichen: das geschichtsträchtige Schloss.

    Den Morgen genoss ich mit Seeblick, einem Sonnengruss am Strand und einem Kaffee in vollen Zügen.
    IMG_3184IMG_3181
    Am liebsten würde ich meinen Nähbauwagen wie Peter Lustig auch mal ankoppeln und dort am Ufer abstellen.....hach....

    Als zuhause servierende Mama genoss ich das Frühstücksbuffett in vollen Zügen, mit Blick auf den Morgen- See versteht sich.
    IMG_3205IMG_3206

    Ich habe in den zwei Tagen irre viele Fotos geschossen, es gab soviele schöne Motive....
    Da fällt die Auswahl schwer, aber einen kleinen Auszug muss ich preisgeben ;-)

    IMG_3208IMG_3226
    IMG_3228IMG_3221
    "Twieten" führen hier immer zum Wasser, die Kirche hat eine lange Geschichte hinter sich, der Markt ist um einiges kleiner als in Volksdorf, aber denoch ganz niedlich, vor allem schön um die Kirche angelegt, die Gänseliese begrüsst die frisch Vermählten vor dem Ratthaus....

    IMG_3241IMG_3247
    Das Schloss hat schon die verschiedensten Menschen beherbergt, von Kaisern, Herzögen, Kadetten, Schülern, Kriegsteilnehmern und ...nun..Optikerauszubildende!

    Als Gärtner bildete die Schlossgärtnerei das krönende Ziel, welch Traumarbeitsplatz!!
    IMG_3257IMG_3260
    IMG_3277IMG_3264
    IMG_3268IMG_3271
    Beladen mit nach rosendufenden Pelargonien, erfüllt von einer kleiner Auszeit, traten wir den Heimweg an und die rote untergehende Sonne empfing mich auch Zuhause
    IMG_3279IMG_3280

    Nun genug der Schwelgerei....zum geschäftlichen ;-)
    Ein paar Dinge konnte ich gestern schon sortieren, Disana, Pulswärmer und Cosilana sind angekommen:
    IMG_3335IMG_3336
    Die kuscheligen Pulswärmer, entweder als solche für die Erwachsenen oder als Stulpen für die Kinder!

    Eine kleine Disana Präsentationsfläche habe ich zum fotografieren aufgebaut, mit Banner und Co ;-)
    IMG_3332IMG_3333
    IMG_3334
    Walkanzüge, Puschen und Mützen für die Lütten von Disana.

    Aber Arbeit ist ja nicht Alles, später gehts weiter...
    IMG_3284

    Nun erstmal geniessen wir die Schätze des wunderbaren farbenfrohen Herbstes!!! Auf, auf......

    IMG_3292IMG_3306
    IMG_3321IMG_3329
    Im Spätsommer versteht jedes Kind anschaulich, warum diese Pflanze Springkraut heisst!!

    IMG_3288IMG_3214
    IMG_3337
    Zum Abschluss gabs als Abendbrot Stockbrot am Feuer mit Freunden....
    Bis ganz bald, Mira

E-Mail-Abonnement

Hier kannst Du für neue Einträge dieses Blogs eine E-Mail erhalten.

Nach oben

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.